Monday, May 16, 2022

So verdienen Sie mit „Crypto Bounties“

Krypto hat interessierten Menschen mehrere Möglichkeiten zum Geldverdienen eröffnet, aber den Menschen fehlt es an Klarheit darüber, wie sie diese Tools zu ihrem Vorteil nutzen können. Kryptoprämien sind ein solches Medium.

Was sind Krypto-Kopfgelder?

In einfachen Worten, Krypto-Prämien sind Preise in Kryptowährungs-Token, die ein Web3-Projekt Benutzern verleiht, nachdem sie bestimmte Aufgaben erfolgreich abgeschlossen haben. Diese Aufgaben können in jedem Projekt anders sein und auch die Belohnungshöhe kann unterschiedlich sein.

Was müssen die Teilnehmer tun, um Belohnungen zu erhalten?

Meistens fordern diese Programme die Teilnehmer auf, Fehler in einem Blockchain-Netzwerk zu identifizieren. Ein solches Krypto-Bounty-Programm wird von Ethereum betrieben, dem am weitesten verbreiteten Blockchain-Netzwerk. Die Teilnehmer des Krypto-Bounty-Programms von Ethereum haben die Aufgabe, Fehler und Schwachstellen in dem Netzwerk zu finden, auf dessen Blockchain die meisten Web3-Projekte laufen. Erfolgreiche Teilnehmer erhalten Ether, den nativen Krypto-Token der Ethereum-Blockchain. Laut Daten von CoinMarketCap um 11:00 Uhr IST stieg Ether um 1 Prozent und wurde bei 2.880 $ gehandelt, was 2.20.760 Rupien entspricht.

Der Missbrauch von Krypto-Prämien

Im Jahr 2017-18 begannen bestimmte Web3-Projekte, Krypto-Bounty-Programme als Marketingschema zu verwenden, um die Popularität ihres Projekts zu steigern. Viele Projekte begannen gleichzeitig mit ihren Projektstarts oder ICOs (Initial Coin Offerings¹) mit der Einführung von Krypto-Bounty-Programmen. Dies führte zu einer Reihe mehrerer Bounty-Programme mit tokenisierten Belohnungen, die keinen grundlegenden Wert hatten. Die Zeit und Mühe der Kopfgeldjäger, die an diesen Programmen teilnahmen, fingen an, den Bach runterzugehen, da der Preis, der nach erfolgreicher Erfüllung der Aufgaben vergeben wurde, keinen Wert hatte.

Wo finden Sie seriöse Projekte?

Trotz des weit verbreiteten Missbrauchs von Krypto-Bounty-Programmen durch einige Projekte in der Vergangenheit sind sie auch in der heutigen Zeit immer noch relevant. Interessierte Kopfgeldjäger finden legitime Krypto-Bounty-Projekte auf der offiziellen Website von Coinbase oder Ethereum.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles