Tuesday, May 17, 2022

Krypto-Milliardär Sam Bankman-Fried will sein Vermögen verschenken, wollen Sie wissen warum? Kasse.

Vom schlimmsten Schlag von Covid bis zur ersten Impfung aller Erwachsenen: Mumbais mutiger…
Varun Dhawan genießt seinen „Hundetag“-Morgen; Schauen Sie sich Arjun Kapoors urkomische…

Einer der reichsten Krypto-Milliardäre der Welt, Sam Bankman-Fried, möchte nicht mit all diesem Vermögen leben. Laut Bloomberg hat Sam jetzt ein Vermögen von über 20 Milliarden Dollar. Dies geschah nicht über Nacht; Es begann, nachdem er 2019 die Kryptowährungsbörse FTX gegründet hatte, nachdem er eine Preisanomalie bei Bitcoin bemerkt hatte. Doch selbst nach all diesem Reichtum zeigt er kein Interesse daran. Er ist ein begeisterter Anhänger des effektiven Altruismus, einer Philosophie, die dafür plädiert, Beweise und Vernunft zu nutzen, um herauszufinden, wie man anderen so viel wie möglich nützt, und auf dieser Grundlage Maßnahmen zu ergreifen. Bloomberg berichtet, dass er nur ein Prozent seines Einkommens behält, was mindestens 100.000 Dollar pro Jahr bedeutet, damit er das Nötigste genießen kann. Was ist mit dem Rest des Geldes? Er will alles verschenken. Nicht nur das, er leistet auch große politische Spenden und gibt Millionen für die Namensrechte von Stadien aus.


Er gab geschätzte 30 Millionen Dollar für eine Super-Bowl-Werbung mit dem Komiker Larry David aus. Bloomberg hat seinen Lebensstil außerhalb der Arbeit als den eines „College-Studenten beschrieben, der ständig für die Abschlussprüfungen büffelt“. Im Gespräch mit Bloomberg sagte er: „Man hat ziemlich schnell keine wirklich effektiven Möglichkeiten, sich glücklicher zu machen, indem man Geld ausgibt. Ich will keine Jacht.“

Matt Nass, ein Kollege und Freund aus Kindertagen, sagte: „Jede Minute, die Sie mit Schlafen verbringen, kostet Sie X Tausend Dollar, und das bedeutet direkt, dass Sie so viel weniger Leben retten können.“

Derzeit lebt er in Nassau, der Hauptstadt der Bahamas. Denn FTX plant den Bau eines Campus für 1.000 Mitarbeiter in Meeresnähe. Ab sofort hat es seinen Hauptsitz in einem einstöckigen Gebäude in der Nähe des Flughafens. Schreibtische sind immer noch mit Namen beschriftet, die auf Haftnotizen geschrieben sind.

Er hat auch den US-Markt im Visier, der von Coinbase Global Inc. dominiert wird. Er will Kryptowährungs-Futures, -Swaps und -Optionen anbieten. Wenn es ihm gelingt, Krypto zu übernehmen, wird die Mainstream-Finanzindustrie sein nächstes Ziel sein. „Wir spielen sozusagen im Kinderbecken“, sagt Sam. „Idealerweise möchte ich, dass FTX die größte Quelle für Finanztransaktionen der Welt wird.“

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles