Tuesday, May 17, 2022

Kourtney Kardashian und Travis Barker heiraten heimlich in Las Vegas.

Die älteste der Kardashian-Schwestern Kourtney und der Blink-128-Schlagzeuger Travis Barker sind verheiratet. Das schreiben amerikanische Medien. Das Paar hätte in Las Vegas geheiratet. Obwohl nicht ganz sicher ist, ob die Ehe völlig legal war.
Kourtney Kardashian (42) und Travis Barker (46) würden in der Nacht von Sonntag auf Montag heiraten. Die beiden wären nach den Grammys, die am Sonntagabend in Las Vegas verliehen wurden, zu einer Hochzeitskapelle gefahren und hätten geheiratet. Die Zeremonie fand gegen 1:45 Uhr statt und wäre von einem Elvis-Imitator durchgeführt worden. „Sie kamen, heirateten, warfen den Blumenstrauß in die Einfahrt und tanzten zu Elvis“, sagte Marty Frierson, Besitzer der Kapelle, gegenüber People. “Sie haben viel Liebe gezeigt und hatten viel Spaß.”

Doch im Moment ist nicht ganz klar, ob die beiden mit ihren Papieren ganz in Ordnung waren. Laut TMZ hatten sie keine Heiratsurkunde und daher wäre ihre Ehe nicht legal.

US-Medien zufolge plant das Paar ohnehin mehrere Zeremonien. Und es wird nicht bei einer Elvis-Hochzeit in Las Vegas bleiben.

Barker machte Kardashian im Oktober 2021 an einem mit Rosen und Kerzen geschmückten Strand in Kalifornien einen Heiratsantrag. Barker war zuvor zweimal verheiratet und hat zwei Kinder. Kardashian hat drei Kinder mit ihrem ehemaligen Partner Scott Disick, aber die beiden haben nie geheiratet.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles