Tuesday, January 25, 2022
HomeBeliebte MünzenDie Kryptowährung „Omicron“ schießt um 900 % in die Höhe, nachdem die...

Die Kryptowährung „Omicron“ schießt um 900 % in die Höhe, nachdem die WHO der neuen COVID-Variante denselben Namen gegeben hat

„Omicron“, eine relativ weniger bekannte Kryptowährung, ist um über 900 Prozent in die Höhe geschossen, seit die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einer neuen covid-19-variante denselben Namen gegeben hat.

Der Krypto-Token kostete am 27. November rund 65 US-Dollar (ca. 4.883 Rupien) und ist seitdem ständig gestiegen. Am 29. November erreichte es einen Höchststand von 689 USD (ca. 51.765 Rupien) – ein Wertanstieg von 945 Prozent in den letzten drei Tagen.

Insbesondere wurde die neue COVID-19-Variante erstmals am 23. November in Südafrika entdeckt. Die WHO benannte die Variante am 26. November als Omicron und stufte sie als „besorgniserregende Variante“ ein.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts fiel der Preis von Omicron laut  coinmarketcap geringfügig auf 612,67 USD (ca. 45.972 Rupien) .Der beispiellose Anstieg des Wertes von Omicron, der offenbar darauf zurückzuführen ist, dass sein Name der neuen potenziell ansteckenderen Coronavirus-Variante ähnelt, hat online Kritik auf sich gezogen.

Während andere Kryptowährungen in der vergangenen Woche einen Wertrückgang verzeichneten, verzeichnete der Omicron-Token am Wochenende einen Anstieg. Die auf Ethereum basierende Kryptowährung kann laut Berichten derzeit nur über SushiSwap, eine dezentrale Börse, gehandelt werden.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular