Monday, May 16, 2022

Die ehemalige USWNT-Torhüterin Hope Solo wurde am DWI wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Die ehemalige Startorhüterin der US-Frauennationalmannschaft, Hope Solo, wurde festgenommen, nachdem sie in North Carolina ohnmächtig hinter dem Steuer eines Fahrzeugs mit ihren zweijährigen Zwillingen im Inneren aufgefunden worden war, teilte die Polizei mit.

Einem Polizeibericht zufolge wurde Solo am Donnerstag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Winston-Salem festgenommen und wegen Fahrens mit Behinderung, Widerstand gegen einen Beamten und Vergehen gegen Kindesmissbrauch angeklagt. Sie wurde aus dem Gefängnis entlassen und hat einen Gerichtstermin am 28. Juni, heißt es in dem Bericht.

Laut Haftbefehl bemerkte ein Passant, dass Solo mehr als eine Stunde lang bei laufendem Motor und den beiden Kindern auf dem Rücksitz hinter dem Lenkrad ohnmächtig wurde. Ein antwortender Beamter konnte Alkohol riechen, und der Haftbefehl besagte, dass Solo einen Nüchternheitstest vor Ort ablehnte und ihr stattdessen Blut abgenommen wurde.

Rich Nichols, ein in Texas ansässiger Anwalt, der Solo vertritt, veröffentlichte am Freitag eine Erklärung, antwortete jedoch nicht auf spezifische Fragen zu den Anklagen und sagte, sein Mandant würde auch nicht antworten.

„Auf Anraten des Anwalts kann Hope nicht über diese Situation sprechen, aber sie möchte, dass alle wissen, dass ihre Kinder ihr Leben sind, dass sie sofort entlassen wurde und jetzt zu Hause bei ihrer Familie ist, dass die Geschichte sympathischer ist als die anfänglichen Anklagepunkte vermuten lassen und dass sie sich auf ihre Gelegenheit freut, diese Anklagepunkte zu verteidigen“, sagte Nichols.

Solo wurde nach den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien aus der Nationalmannschaft entlassen, nachdem er das schwedische Team wegen seiner defensiven Haltung gegenüber den verteidigenden Goldmedaillengewinnern als „Feiglinge“ bezeichnet hatte.

Sie wurde Anfang 2015 für 30 Tage suspendiert, nachdem sie und ihr Ehemann Jerramy Stevens in einem Van von U.S. Soccer angehalten und Stevens wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt worden war. Sie wurde auch auf die Bank gesetzt, nachdem sie öffentlich die Entscheidung von Trainer Greg Ryan in Frage gestellt hatte, Briana Scurry während der Weltmeisterschaft 2007 gegen Brasilien aufzustellen, Kommentare, die viele als Kränkung gegen Scurry betrachteten.

Solo war 2014 auch in eine Auseinandersetzung mit Familienmitgliedern verwickelt, die zu Solos Verhaftung führte, obwohl die Anklage in diesem Fall schließlich fallen gelassen wurde.

Solo bestritt 202 Spiele mit der Nationalmannschaft, mit 153 Siegen und einem internationalen Rekord von 102 Shutouts. Sie gewann mit dem Team einen Weltcup-Titel und zwei olympische Goldmedaillen.

Beim WM-Lauf 2015 ließ sie in sieben Spielen mit fünf Shutouts nur drei Tore zu. Sie wurde im Januar in die U.S. Soccer Hall of Fame gewählt. Die Einführungsfeier ist für den 21. Mai angesetzt.

Solo heiratete 2012 Stevens, ein ehemaliges enges Ende für die Seattle Seahawks und Tampa Bay Buccaneers. Das Paar hat die Zwillinge Vittorio Genghis und Lozen Orianna Judith Stevens, geboren am 4. März 2020.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles