Tuesday, May 17, 2022

Der Assistent von Mino Raiola bestreitet, dass der Fußballagent gestorben ist, sagt aber, dass es ihm „schlecht geht“.

Verschiedene Nachrichtenagenturen in Italien behaupteten, Raiola sei am Donnerstagnachmittag gestorben, und der offizielle Twitter-Account von Real Madrid drückte seinen Freunden und seiner Familie sein Beileid aus.

Raiola, 54, ist seit mehreren Monaten unwohl und kämpft vermutlich mit einer Lungenkrankheit.

Aber sein Kollege und Freund Jose Fortes Rodriguez sagt, er sei nicht gestorben und sagte NOS: “Er ist in einer schlechten Position, aber er ist nicht gestorben.”

Berichten zufolge fügte Raiolas Arzt hinzu: „Mino befindet sich in einem äußerst kritischen Zustand. Er kämpft.’

Später wurde ein Tweet von Raiolas offiziellem Konto gesendet, in dem es hieß: „Aktueller Gesundheitszustand für diejenigen, die sich fragen: Zweites Mal in 4 Monaten p****d, sie töten mich. Scheinen auch in der Lage, wiederzubeleben.’

Raiola, von dem angenommen wird, dass er im Krankenhaus San Raffaele in Mailand behandelt wird, hat Größen wie Paul Pogba, Erling Haaland und Zlatan Ibrahimovic vertreten.

Bereits im Januar wurde Raiola in Italien untersucht, nachdem Berichten zufolge er zur Operation ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Die deutsche Zeitung BILD sagte, er sei wegen einer Lungenerkrankung auf der Intensivstation, obwohl sein Sprecher den Besuch herunterspielte und sagte: „Mino Raiola wird den üblichen medizinischen Untersuchungen unterzogen, die eine Anästhesie erfordern. Alles war geplant und es gab keine Notoperationen.“

Raiola wurde 1967 in Nocera Inferiore, Italien, geboren und wanderte im folgenden Jahr mit seiner Familie nach Haarlem in die Niederlande aus.

Als vielversprechender Fußballer aufgewachsen, übernahm Raiola 1987 im Alter von nur 20 Jahren die Leitung der Jugendmannschaft des HFC Haarlem, bevor er seine Karriere als Fußballagent begann.

Raiola arbeitete zunächst für Sports Promotions, ein Sportagentenunternehmen, und half bei der Vermittlung einer Reihe hochkarätiger Transfers, bei denen Spieler von den Niederlanden zu italienischen Vereinen wechselten, darunter Dennis Bergkamp, ​​Michel Kreek und Bryan Roy.

Er vertrat später mehr als 20 der Topstars des Spiels im europäischen Fußball und soll letztes Jahr rund 62 Millionen Pfund wert sein, nachdem er Berichten zufolge eine Kürzung von 41 Millionen Pfund erhalten hatte, als Pogba 2016 zu Manchester United zurückkehrte.

Haaland, Ibrahimovic, Henrikh Mkhitaryan, Marco Verratti, Gianluigi Donnarumma, Matthijs de Ligt und Mario Balotelli sind weitere Kunden von Raiola.

Einer der größten Kunden von Raiola, der norwegische Stürmer Haaland, wird sich am Ende der Saison dem Premier League-Meister Manchester City anschließen und einen Vertrag im Wert von mehr als 500.000 Pfund pro Woche abschließen.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest Articles