Monday, November 29, 2021
HomeBitcoinAnand Mahindra, der „Millionen“ in Kryptowährung investiert? Das sagte der Milliardär

Anand Mahindra, der „Millionen“ in Kryptowährung investiert? Das sagte der Milliardär

Anand Mahindra, der derzeitige Vorsitzende von Mahindra und Mahindra, ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Wirtschaftsmagnaten in Indien. Als einer der reichsten Menschen in Indien deuteten mehrere Berichte darauf hin, dass ein Großteil seines wachsenden Reichtums Kryptowährungen zu verdanken ist.

Anand Mahindra ging am Freitag zu Twitter, um alle Berichte über seine Investitionen in Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum abzulehnen, nachdem ein Nachrichtenbericht von einer Website besagte, dass der Geschäftsmann mit Investitionen in Krypto „Millionen verdient“.

Die Gerüchte über den Nachrichtenbericht unterdrückend, schrieb Anand Mahindra auf Twitter, dass er durch Investitionen in Kryptowährungen keine einzige Rupie verdient habe, und nannte die Nachrichtengeschichte über ihn „unethisch und gefälscht“. Zusammen mit dem Tweet veröffentlichte er einige Screenshots des Berichts.

Mahindra sagte: „Das wäre sehr amüsant, wenn es nicht so unethisch und tatsächlich gefährlich wäre. Jemand hat das online gesehen und mich benachrichtigt. Ich muss die Leute darauf aufmerksam machen, dass dies komplett erfunden und betrügerisch ist. Bringt Fake News auf ein neues Level. Ironischerweise habe ich keine einzige Rupie in Kryptos investiert.“

Das wäre sehr amüsant, wenn es nicht so unethisch und tatsächlich gefährlich wäre. Jemand hat das online gesehen und mich benachrichtigt. Ich muss die Leute darauf aufmerksam machen, dass dies komplett erfunden und betrügerisch ist. Bringt Fake News auf ein neues Level. Ironischerweise habe ich keine einzige Rupie in Kryptos investiert.

Die von Anand Mahindra geposteten Screenshots besagten, dass er einen jeden großen Betrag in Kryptowährungen investiert hat und allein durch seine Investitionen Tag Millionen verdient. Darauf angesprochen sagte Anand Mahindra, dass die Veröffentlichung Fake News „auf eine ganz neue Ebene gehoben“ habe.

Im Laufe der Jahre sind mehrere gefälschte Geschichten über Anand Mahindra aufgetaucht. Anfang dieses Jahres, im September, veröffentlichte eine andere Publikation ein Zitat des Geschäftsmanns, das er später als gefälschte Aussage abtat und behauptet, dass er sich „unsere Publikationen ihn zitieren“ ließ.

Darüber hinaus sagte Mahindra auch: „Ich fühle mich geschmeichelt, dass einige meine Aussagen für zitierfähig halten und ich habe immer an die Macht der sozialen Medien geglaubt, Informationen zu demokratisieren und Wissen zu teilen. Aber die Kehrseite sind fälschlicherweise Zitate. Ich werde mein Bestes tun, um sie zu rufen, wann immer es möglich ist.“

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Advertisment here