Interessenschwerpunkte: Medienrecht - Wettbewerbsrecht - Urheberrecht - Markenrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Wettbewerbsrecht Das Wettbewerbsrecht hat das Verhalten der am Markt auftretenden Unternehmen zum Gegenstand. Grundsätzlich sollten Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Oft ist es jedoch nicht die Güte eines Produkts oder einer Dienstleistung, die einem Unternehmen zu einer stattlichen Anzahl von Kunden verhilft, sondern eine besonders ansprechende Art der Werbung. Die Werbung ist nicht selten derart gestaltet, dass sie Konkurrenten gezielt herabsetzt und behindert oder den zu werbenden Kunden, etwa mit sogenannter "Spam-Werbung" belästigt. Spätestens mit der Ausbeutung des guten Rufs eines Unternehmens durch einen Wettbewerber, ist die Grenze zum gesunden Wettbewerb erreicht. Gegen solcherlei unlautere Praktiken können Sie sich zur Wehr setzen.

Rechtsanwalt & Journalist Olaf Kretzschmar beantragt für Sie nach erfolgloser Abmahnung eine einstweilige Verfügung, mit der Sie das wettbewerbswidrige und schädigende Verhalten des Wettbewerbers schnell beenden können. Ich überprüfe Ihre Werbestrategie auf Wettbewerbskonformität, um Sie vor einer kostspieligen Abmahnung eines Konkurrenten zu bewahren. Auch Ihre Werbung und Kundenakquisition sollte effizient, ansprechend und auffallend aber vor allem Eines sein - fair.

Möglicherweise haben Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten, mit der Sie ein Mitbewerber am Markt auf ein wettbewerbswidriges Fehlverhalten aufmerksam macht. Bevor die beigefügte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung unterschrieben wird, sollte zunächst feststehen, ob das Ihnen vorgeworfene Verhalten tatsächlich den regeln eines fairen Wettbewerbs zuwider läuft. Denn nicht selten wird das Wettbewerbsrecht - insbesondere die gebührenpflichtige Abmahnung - als Instrument im Verdrängungswettbewerb eingesetzt.

Ich analysiere gemeinsam mit Ihnen den jeweils vorgeworfenen Verstoß und zeige Ihnen auf, wie Sie angemessen reagieren.

Rufen Sie mich an. Ich freue mich auf ein Gespräch.